Cooler Master stellt neue Tastatur vor: MK850 mit Aimpad Technologie

Was die MK850 auszeichnet, ist, dass sie die einzige analoge Tastatur ist, die prestigeträchtige Cherry MX-Schalter verwendet und den gesamten 4mm-Bereich eines Tastendrucks im Vergleich zu analogen Tastaturen anderer Hersteller erfassen kann, die nur in der Lage sind, 2mm der analogen Bewegung zu messen und keine Cherry MX-Schalter verwenden.




Der MK850 ist dei den WASD & QERF Tasten mit der Aimpad™-Technologie ausgestattet, die eine Präzisionssteuerung ermöglicht, die in der Regel eher in Geräten wie Flugjoysticks, Lenkrädern und Gaming-Controllern zu finden ist, und die analoge Steuerung in digitalen Eingängen ermöglicht. Es ermöglicht es Spielern, Geschwindigkeit, Gieren, Neigung, Kriechen und Rollen zu steuern. Während der Fahrt kann Aimpad™ verwendet werden, um sanfte Schwünge im Flug oder sanfte Kurven zu machen, indem man einfach den Druck auf der Taste ändert. Da diese Technologie einen Controller-Joystick simuliert, wird die analoge Eigenschaft der Schalter sofort von den meisten PC-Spielen erkannt und umgesetzt. Für die Spielentwickler entsteht somit kein zusätzlicher Aufwand.

Die MK850 verfügt über eine große gepolsterte magnetische abnehmbare Handballenauflage für höchsten Komfort, zwei programmierbare Präzisions-Scrollräder, fünf dedizierte Makrotasten mit vier Profilen, ein abnehmbares USB Typ-C Kabel, dedizierte Multimedia-Tasten, RGB-Beleuchtung mit 20 LED-Modi und eine elegante, hochwertige, eloxierte Aluminium-Platte. Die MK850 ist über die einfach zu bedienende Software vollständig programmierbar.




Verfügbarkeit: 07.03.2019

Preis: 219,99€

Liste getesteter Spiele

Video: direkt auf Youtube



    Kommentare 1

    • Aluminium und Gunmetal-Grey finde ich immer ein sehr schöne Kombination. :)


      Die Aimpad-Technologie ist meiner Meinung nach schon längst überfällig - teilweise spiele ich nur mit Controllern, weil die Bewegungen dort um einiges präziser sind, als mit einer Tastatur.


      Ist denn bekannt, ob die Tastatur mit weiteren Switches außer den MX-Red auf den Markt kommen soll?

      Ich würde ungerne wieder mehr als 150 EUR für eine Tastatur ausgeben, aber sie reizt mich ja schon ...