Beiträge von -=IcyColdAngel=-

    Das Klingt sehr gut Martin, wie gesagt du kannst ruhig permanent in die Kamera schauen das ist nicht so wild.


    Falls du doch mal einen Spickzettel verwenden solltest aufgrund Hardware Specs dann entweder unter oder über die Kamera.


    Wenn du nicht direkt in die Kamera schauen möchtest kannst du dir auch ein Fixen auf der Kamera oder Oberhalb suchen und darauf schauen und wie gesagt die Kamera vielleicht ein bisschen weiter weg.


    Wenn du die Möglichkeit hast könntest du auch mit einem Green Screen arbeiten und dann zum Beispiel die Hardware Specs oder ähnliches links neben dir einblenden das sieht Professioneller aus, oder aber du stellst neben dir einfach das Bild des zubewerbenden Objekt ein.


    Ich hoffe es ist klar was ich damit meine 😁

    Ich gebe meinem vorschreibet recht das könntest du wirklich ein bisschen anders vielleicht machen, vielleicht die Kamera ein bisschen weiter weg und dein Spickzettel unter die Kamera und vielleicht nicht soviel mit denn Händen rum wurschteln, daran merkt man das du nervös bist, aber für das erste mal nicht schlecht soweit

    Jo hab morgen frei und bin derzeit wieder auf dem Trip bisschen Grafikmäßig zubasteln. Ich glaube ich war jetzt letztes sogar bei dir im Stream und hab mir daraufhin Blender geholt aber bin dann nicht durch gestiegen und hab C4D wieder angemacht, was mir noch fehlt ist 3D Studio Max aber ich weiß gar nicht ob das noch aktuell gehalten wird. Damit hab ich früher auch viel gearbeitet.

    Hi,


    ich arbeite Hauptsächlich mit Cinema 4D bei Blender Steig ich überhaupt nicht durch.


    Erste Frage gibt es das nur auf englisch oder auch auf deutsch ?


    Zweite Frage könntest du vielleicht einem Einsteiger in Blender die wichtigsten Grundlagen erklären ?


    Bei Cinema 4D hab ich viel durch testen und probieren herausgefunden aber Blender ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln

    Hiho, Guten Abend, Guten Morgen oder Guten Tag je nachdem wann es gelesen wird ^^.


    Ich habe vor mir demnächst ein neues System zu bauen bestehend aus MSI Board B450-Chipsatz Gaming Pro Carbon AC und Ryzen 5 2600x also Sockel AM4.


    Da ich bisher nur eine AiO habe und diese bei dem aktuellen System verbleiben soll hab ich mich dazu entschieden direkt eine Custom Wakü zuverbauen.


    Da dies dann das erste mal ist das ich so eine Wakü baue habe ich ein paar Fragen dies bezüglich.


    Ich habe bisher folgende Teile heraus gesucht :


    CPU-Kühler Block


    AGB


    Hardtubes


    Fittinge


    280mm Radiator


    Wkz zum Schneiden und Biege


    Das sind die Teile die ich bisher raus gesucht habe.


    Von Flüssigkeiten weiß ich überhaupt nicht was ich nehmen sollte, Farblich habe ich an Blau oder Weiß gedacht vielleicht kann mir hier zu jemand eine Kühlflüssigkeit empfehlen.


    Ein weiteres Problem was ich habe ist, dass ich nicht weiß welche Pumpe ich nehmen muss, bei der Beschreibung des AGB steht dabei das D5 und DDC Pumpen passen, aber wenn ich mir die Pumpen ansehe bei CK kann ich mir nicht vorstellen welche dort passt, daher wäre ich sehr dankbar wenn mir wer eine passende heraus suchen würde.


    Ansonsten wenn jemand etwas auffällt was ich unbedingt noch brauche woran ich bisher nicht gedacht habe kann Er oder Sie das gerne schreiben.


    Vielen Dank schon mal im Voraus. :)

    Lackieren eher schwierig, da der Lack das Gummi angreift und auflösen könnte, Lack auf Wasserbasis könnte gehen, aber dieser löst sich vielleicht beim Kabel durch stecken an denn Stellen wo die Kabel am Gummi reiben der Lack ab, aber ein Versuch wäre es wert.

    Nein und es muss auch nicht grundlegend an der CPU ich glaube mich zu erinnern das du ein Ryzen System hast richtig ? Mit denn Ryzen CPU‘s und dem RAM ist es bei der 1. Serie ein bisschen wie Lotto spielen, manchen RAM nimmt er ohne Probleme manche will er gar nicht und manche laufen nur mit niedrigem Takt, und dies hat auch etwas mit denn jeweiligen Chips zu tun die auf dem Ram Riegeln stecken, es gibt Leute die haben mit Samsung Chips die besten Erfahrungen gemacht und dort gibt meistens dann der Takt auch auf 3000 bzw 3200 MHz.


    Was du in deinem Fall probieren kannst ist denn Takt im Bios eigenhändig hoch stellen und die CL auf dem jeweiligen Takt anpassen, da gibt es auch eine Tabelle aber da müsste ich Zuhause gucken und zuhause bin ich erst heute Abend gegen 23 Uhr.


    Ich habe da bei YouTube mal irgendwo etwas gehabt ich suche das heute Abend mal raus.



    Und ja beim Ryzen merkt man Performance Unterschiede zum Takt zwar nicht gravierend aber bei Cinebench dann zum Beispiel sieht man es an denn Scores.

    Ich würde einfach mal messen wie weit die Anschlüsse hineinragen und dann einfach mal den jeweiligen Händler kontaktieren und nachfragen. Ich glaube das wäre die einfachste Methode wenn Sie dir nicht helfen können dann auf gut Glück testen man hat ja ein 14-tägiges Rückgaberecht wobei das ja schon ein größerer Aufwand wäre.

    Wenn du ein neues Board nehmen solltest, nehm am besten gleich denn X470er Chipsatz, da kannst du deine jetzige CPU weiterverwenden und wenn du mal aufrüsten möchtest brauchst du nicht wieder ein neues Mainboard und auf dem 470er laufen die neuen sowie alten Ryzen CPU‘s.